Freigeist

image

Ganz frei im Kopf, das wünschst du Dir.
Bist’s aber nicht, das sag ich Dir.
Da ist der Leib der herrscht und treibt.
Der rüttelt und sein Recht einklagt.
Da ist die Furcht die gräbt und treibt.
Die alles nimmt, nichts übrig lässt.
Der Alltag zwingt Dich in die Knie,
lässt nichts zurück und saugt wie nie.

A. H.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s